Ectoparasitism

dEctoparasitism (aus dem griechischen. ectos außen, außen und parasitos -Schmarotzer), parasitisch auf der Körperoberfläche des Wirtes. Die Mehrheit der Ektoparasiten erfolgt von Raubtieren. Kostenlose Blutsauger wie Mücken, Bremsen, Mücken, Mücken, Mücken, stellen einen übergang von prädation, Parasitismus. Temporäre Ektoparasiten mit längerer Fütterung (Ixodes, einige argatova, gamasoidea Milben, Larven von Zecken, Zecken, einige Flöhe), wobei nur die Gastgeber zu mausern oder Ihre Eier legen. Lange Perioden von Parasitismus, die abwechselnd mit den freien vorhanden. Permanente Ektoparasiten (Läuse, Läuse, Haar-und Feder-Zecken, und manche Fliegen krovososy) während des gesamten Lebenszyklus der mit einem host verbundene, Wolle oder Federn, die Sie befestigen Ihre Eier. Sie zeichnen sich durch häufige Methoden kleine Portionen von Lebensmitteln (Blut, Lymphe, Talgdrüsen, Hautschüppchen, Haare, Federn), kurze Leben, die Unfähigkeit, um nicht zu verhungern. Siehe auch Endoparasitism.

Der Artikel ist auch in Білоруська, Český, English, Español, Suomalainen, Français, Italiano, 日本, Norsk, Polski, Portugues, Русский, Українська und 中國 verfügbar.

Tags:
Реклама: