Eozän.

die Eozän (aus dem griechischen. -EO – morgen, Morgendämmerung, und kainos, neue), Eozän-division (era), mittlere Abteilung (Zeitalter) des Paläogen-Systems (Zeit). Anfang rund 56,5 Millionen Jahren, die end — 35.4 Millionen Jahren eine Dauer von etwa 21 Millionen Jahre. Am Anfang des eozäns, war gekennzeichnet durch eine signifikante transgression des Meeres und ein sehr warmes Klima (thermische optimum für das ganze Känozoikum). Verschwinden als Folge der übertretung der reichen Fisch seichten Flussmündungen im Süden Titise führte zu Walen angepasst an das Leben in der offenen See. Auf der Ellesmere-Insel im arktischen Kanada, war bewohnt von Krokodilen, Beuteltieren, sherstokryly und andere wärmeliebende Tiere. Säugetier-fauna weitgehend endemisch in der gesamten Eozän; die Zahl der Familien von Säugetieren hat sich erhöht fast 2 mal, es waren viele bestehende Familie (feliden, mustelids, Bär, Pferd, Soniya und andere). Weit später entwickelt, und Nagetiere. In den mittleren und vor allem späten Eozän, das Klima allmählich kälter wurde. Kälte verbunden mit der Bildung von Circum-antarktischen Strom und eine änderung in dem Mechanismus der Umverteilung von Wärme aus den Tropen in hohe breiten. Das land kam in den nächsten kalten Epoche, die weiterhin in der heutigen Zeit. .

Der Artikel ist auch in Білоруська, Český, English, Español, Suomalainen, Français, Italiano, 日本, Norsk, Polski, Portugues, Русский, Українська und 中國 verfügbar.

Tags:
Реклама: