Yak.

die Yak – (Bos mutus bezeichnet Przewalsky, 1883), Arten der Gattung bulls. Die big bull mit einem massiven langen Oberkörper und relativ kurze Beine und einen schweren Kopf. Die Größe des Bullen: Körper Gewicht über 1000 kg, die eine Körperlänge von etwa 330 cm, Höhe ca 180 cm, Schwanzlänge etwa 90 cm, die der Kühe sind viel kleiner (Widerristhöhe etwa 145 cm) und leichter. Große Hörner, es sind Bullen und Kühe. Den Vordergrund, Gliedmaßen, Brust, Saum, Seiten und Bauch, Hinterbeinen und langen, zottigen Haare bilden einen „Rock“, der Schwanz ist bedeckt mit dicken und lange Haare und sieht wie ein Pferd. Das Fell ist schwarz. Von bison ist gekennzeichnet durch Form und Größe der Hörner, der Farbe, die Anwesenheit von einem „Rock“ und „Pferd“ Schwanz. Der Karyotyp von 60 Chromosomen.

Geografische variation wurde nicht untersucht. Das Verbreitungsgebiet umfasst die Tibet in historischer Zeit, dem Altai und Sajan. Die Bewohnerin der Berge. Polygam. Führt geselligen lebensstil, Weibchen mit Kälbern, manchmal versammeln sich in Herden von bis zu 2000 Tieren. Eine führende Rolle in der Kommunikation sind die olfaktorischen Signale. Es frisst hauptsächlich gras-und Strauch-vegetation. Die Fortpflanzung bei den Weibchen tritt 1-mal in 2 Jahren. Gon gewidmet ist September — Oktober. Das kalben erfolgt im Juni – Juli. Eine Schwangerschaft über 9 Monate. Meist 1 Kalb geboren. Erreichen die Geschlechtsreife mit 2-3 Jahren. In der wildnis, es ist selten, in Russland ist derzeit nicht gefunden. In Zentralasien domestiziert..

Der Artikel ist auch in Білоруська, Český, English, Español, Suomalainen, Français, Italiano, 日本, Norsk, Polski, Portugues, Русский, Українська und 中國 verfügbar.

Реклама: